Vera Schulze


Vera Schulze

Dozentin für Deutsch


Eine Rheinländerin als Dozentin für Deutsch als Fremdsprache auf der Baar? Aber ja, auch wenn die Intonation etwas singender und der Unterschied zwischen „Kirche“ und „Kirsche“ nicht allzu groß ist. Vera Schulze ist beruflich zwar quer eingestiegen, zugleich aber die geborene Lehrerin. Nachdem sie sich den Berufswunsch ihrer Jugend zunächst nicht erfüllen konnte, lebte sie ihre pädagogische Ader als Mutter von drei Söhnen und als langjährige Elternbeirätin aus.
Als sie vor 4 Jahren am Institut Matura begann, wurde rasch klar, dass sie ihre Berufung gefunden hatte: Ihr Unterricht ist immer gründlich durchdacht und vorbereitet, ihr Kursmaterial raumfüllend, ihr Tafelbild musterhaft. Doch Vera ist mehr als „nur“ Lehrerin, sie ist für manche ihrer Schüler auch Ersatzmutter, Bildungsbegleiterin in der Berufsschule, Flüchtlingspatin, Fahrdienst und noch mehr. Daneben engagiert sich Vera stark im sozialen und kirchlichen Bereich; ihre weiteren Hobbys sind Musik und, ganz unter uns, Karate.